Wettbewerbe

Geplante Projekte wurden mit dem Geramb Dankzeichen für gutes Bauen eines mit dem Erzherzog Johann Preis und 1999 zwei mit dem Steirischen Holzbaupreis ausgezeichnet.

Die Konstruktion der Aufbahrungshalle ist eine, auf eingespannten Holzständern ruhende, stahlunterspannte Dachkonstruktion. Die Außenhülle bildet eine Glaskonstruktion, die den Durchblick durch das Gebäude in die freie Landschaft ermöglicht.

Als Zeichen der Trauer verhüllen die herabgelassenen Leinenvorhänge den Raum während einer Aufbahrung. Das Gebäude zeigt mit seiner transparenten Holzkonstruktion und dem von Prof. Erwin Huber geschaffener Christus, der sich vom Kruzifix zum Himmel hin abhebt, dass der Weg von dieser Erde zum Licht führt.